Forum der Holzfachfrauen

Hier gibt es die Möglichkeit, Beiträge zu verschiedenen Themen zu lesen oder selbst einen Beitrag zu verfassen. Übrigens: wir freuen uns auch über den Austausch mit Männern. Seid alle herzlich eingeladen, unser Forum zu bereichern.

Zur Anmeldung

 

Baustellen in Südeuropa

Hallo zusammen!
Ich möchte gerne ab Mitte Mai für ein paar Wochen in (Süd)Europa unterwegs sein und hätte Lust auf irgendeiner (Soli)Baustelle mitzuarbeiten. Kann mir die eine oder andere von Euch vielleicht einen Tipp geben, wo ich Infos über laufende Projekte herbekommen kann? Das einzige, was mir bis jetzt in die Hände gefallen ist, sind die Baucamps vom Bauorden. Gibt es da noch irgendwelche anderen (Internet)Adressen, an die man sich wenden kann? Oder weiß eine von Euch vielleicht gerade von DER Baustelle in Portugal (eigentlich mein favorisiertes Reiseziel), die noch eine fröhliche Frau zum Anpacken brauchen?
Liebe Frühlingsgrüße,
Karin

KarinZ
Mitglied seit 01. 03. 2010
1 Beiträge

Zwar nicht in Portugal, aber schonmal auf dem Weg dahin in Südfrankreich gibt es eine Longo Maï Kooperative, wo man (auch im Holzbereich) mitarbeiten kann. Ein Freund von mir hat dort öfter als Zimmerer gearbeitet.

Hier ein Auszug, was die machen:
Longo Maï ist ein über Europa ausgelegtes Netz von etwa einem Dutzend selbstverwalteter landwirtschaftlicher und handwerklicher Kooperativen, die seit 1973 versuchen, zwei charakteristische Phänomene unserer Zeit unter einen Hut zu bringen: Menschen ohne Land und Land ohne Menschen. Zusammen mit Jugendlichen Eigeninitiativen zu fördern, mit anderen Gruppen ähnlicher Ausrichtung solidarisch zusammenarbeiten und kollektive Formen des Zusammenlebens zu erproben, charakterisieren den sozialen Rahmen, in dem Longo Maï sich bewegt.
Landwirtschaftliche Produktion und Viehzucht auf naturnaher Basis zur weitgehenden Selbstversorgung (z.B. Gemüsebau, Schafzucht), Weiterverarbeitung der Rohstoffe z.B. Wolle, Holz) zum hochwertigen Fertigprodukt und dessen Direktvermarktung in regionalen Netzen (Mikroökonomie) gehören zu den Prinzipien, an denen sich Longo Maï wirtschaftlich und politisch orientiert.

Miramira
Mitglied seit 10. 03. 2011
18 Beiträge