Forum der Holzfachfrauen

Hier gibt es die Möglichkeit, Beiträge zu verschiedenen Themen zu lesen oder selbst einen Beitrag zu verfassen. Übrigens: wir freuen uns auch über den Austausch mit Männern. Seid alle herzlich eingeladen, unser Forum zu bereichern.

Zur Anmeldung

 

23.09.-06.10.2013 „Selbst - kritische Baustelle“

„Selbst - kritische Baustelle“
Vom 23. September bis 6.Oktober
Wagenplatz in Alt Ungnade

Wir möchten gerne diesen Herbst ein paar Wochen nahe Greifswald verbringen und mit euch zusammen den Wagenplatz Alt Ungnade unterstützen, indem wir deren Scheunendach wieder winterfest machen.
Selbstkritisch? Baustelle?
Uns schwebt eine Baustelle vor, auf welche alle Menschen eingeladen sind zum mitarbeiten, welche Lust aufs Bauen und auf gemeinsame Reflektion haben - unabhängig von deren Kenntnissen und Fähigkeiten. Um miteinander zu bauen, lernen, lachen, tanzen, verändern…
Fester Bestandteil der Baustelle wäre allerdings nicht das bloße Bauen, sondern eine zusätzliche „Reflektionsrunde“ in welcher wir uns jeden Tag austauschen werden. Inhaltlich soll es dabei um Befindlichkeiten, Kommunikation auf der Baustelle bzw. untereinander, Abbau von Hierarchien etc. gehen.
Es soll sozusagen ein Raum geschaffen werden, in welchem wir das finden, was unseren Bedürfnissen entspricht. Deswegen wollen wir gerne über die bekannten Netzwerke von HandwerkerInnen hinaus einladen und somit auch Menschen ohne „Fach“kenntnisse, FreundInnen, FremdsprachlerInnen, InteressentInnen … ansprechen.
Um diesen Prozess über ein paar Tage entstehen lassen zu können, möchten wir die Zureisenden bitten mindestens für 5 Tage zur Baustelle oder zB nur zum Partywochenende zu kommen.
Alle Teilnehmenden arbeiten solidarisch fürs Projekt mit und unterstützen durch ihre Arbeit den Verein und keine Privatperson. Das bedeutet, dass für Essen und Schlafplätze in Gemeinschaftszelten gesorgt sein wird. Es ist dennoch möglich auch mit einem eigenen Zelt anzureisen. Da wir bloss eine begrenzte Anzahl an Schlafplätzen und Möglichkeiten zur Mitarbeit haben, wäre es gut, wenn du dich bis Anfang September anmeldest. Weitere Infos, Wegbeschreibungen ect bekommst du dann auch bei Anmeldung.
Am besten kontaktierst du uns via Mail an:Kulturscheune@gmx.de
Hilfreich zu wissen ist, mit wie vielen Kindern, Hunden und Allergien du vorhast zuzureisen!
Zeitraum
22. September – 6. Oktober 2013
10 Arbeitstage (ca. 6 h Arbeitszeit und 1 ½ h Reflektionszeit)
29.9. freier Tag
4.10. Abschlussparty
5.10. Aufräumen / Abschlussplenum
Anmeldung nach Möglichkeit bis Anfang September an
Mögliche Baustellen
Scheunendach der „Kulturscheune“ sanieren
Scheunentore erneuern
Kompostklo ersetzen/neubauen
Barbereich ausbauen
Ein paar Worte vom Verein über den Verein

Freiraum e.V. - wir sind ein Wagenplatz an der Ostsee nahe der Uni-Stadt Greifswald. Gegründet vor ca. 10 Jahren als alternative Wohnmöglichkeit für und von Studenten der Hansestadt sind wir nun auf dem Weg, den Rahmen für ein dauerhaftes Wohn- Kultur- und Lebensprojekt zu schaffen, in dem Menschen unterschiedlichen Alters eine Basis für selbstbestimmtes, nachhaltiges Leben finden können. Wir legen Wert auf ressourcenschonende, naturverträgliche Lebensweise sowie soziales Miteinander als Alternative zur Vereinzelung in der Ellenbogengesellschaft. Im einfachen Leben finden wir unseren Luxus eher im wilden Grün vor der Wagentür als in Konsumgütern, verschiedenste Menschen von Studenten über Ärzte, freie Handwerker bis zur Kleinfamilie mit Kind gestalten gemeinsam ihren Lebensraum.


Übertrag_aus_mails
Mitglied seit 06. 03. 2010
58 Beiträge