Workshops 2018:

  • Aktzeichnen
  • Arbeiten mit ökologischer Kreidefarbe
  • Bauphysik zum an(denKopf)fassen
  • Chinese Pole/ Vertikalstange
  • Einführung ins KFZ Schrauben, Erste Pannenhilfe
  • Experimentieren mit Acrylfarben
  • Feministische Kampfkunst
  • Gestaltung mit Farbglas
  • Handoberfräse
  • KFZ – Pannenhilfe
  • Kreatives Buchbinden
  • Löten
  • Schellackpolitur
  • Siebdruckwerkstatt
  • Stammtischkämpferin*
  • Stemmeisen schärfen
  • Theaterworkshop
  • Themengruppen - siehe ganz unten

Die Zusammenstellung der Workshops ist noch nicht endgültig. Das heißt, es können noch Workshops dazu kommen oder wegfallen. Wenn ihr einen Workshop oder eine Themengruppe anbieten möchtet, schreibt eine Mail an workshops[at]tischlerinnen.de

Stand: 28. August2018

 

 

Aktzeichnen

Referentinnen: Victoria und Martina
Wer schon immer mal als Aktmodell stehen wollte, kann dies hier, im geschützten Raum, unter erfahrener Anleitung, gern tun! Wer hat, kann Zeichenutensilien mitbringen, keine Vorkenntnisse erforderlich. Für zwei Modelle ist auf jeden Fall gesorgt.

Arbeiten mit ökologischer Kreidefarbe

Referentin: Barbara Jurowski

In diesem Workshop erfährst Du Wissenswertes über Entstehung, Umgang und Anwendung von ökologischer Kreidefarbe (Kalkkaseinfarbe) auf Holz. Wir setzen uns mit natürlichen Anstrichen und Versiegelungen auseinander und erproben diverse Techniken. Falls Du möchtest, kannst Du ein kleines Werkstück mitbringen!
www.coucou-couleur.com

Bauphysik zum an(denKopf)fassen

Referentin: Annett Kunberger

Wie komme ich eigentlich auf den richtigen Dämmwert? Funktioniert die Konstruktion so? Brauche ich hier eine Dampfbremse, und wenn ja wo zum Kuckuck muss sie hin? Wenn dich Fragen wie diese ab und zu umtreiben könnten wir einen Vormittag lang versuchen mit etwas Lust auf Grundlagen, der Taschenrechnerin und Tabellenwerken Ordnung in das Wirrwarr der Bauphysik zu bringen. Welche Funktionen muss mein Bauteil eigentlich übernehmen und was sagen die EnEV und das Baurecht dazu? Wer dann noch nicht genug hat kann sich im weiterführenden Teil mit dem eigenen Laptop noch an die Praxis der Berechnung machen. Wir können auch an euren aktuellen Bauvorhaben Berechnungen austesten, bis uns die Wände davon schwimmen ...

www.kundeundkunberger.jimdo.com

Chinese Pole/ Vertikalstange

Referentin: Anja Gessenhardt

Lust, mal eine Stange hochzulaufen und oben gemütlich dran zu sitzen? Figuren zu lernen, bei denen die Schwerkraft neu ausgelotet wird?
Der Workshop richtet sich an alle, die sich an der Vertikalstange ausprobieren möchten.
Vorerfahrung braucht ihr nicht, Spaß an intensiver Bewegung schon.
Für den Workshop braucht Ihr: Jeans, Turnschuhe mit dünner, elastischer Sohle, 1-2
langärmlige Shirts.
Das nächste Baugerüst nach dem Workshop werdet Ihr mit anderen Augen sehen! ;o)

Experimentieren mit Acrylfarben

Referentin: Martina Funke-Oshoffa

Wir wollen mit Acrylfarben, verschiedenen Materialien und Werkzeugen auf Leinwänden experimentieren, uns überraschen lassen, was entsteht und uns davon inspirieren lassen.
Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Anfängerinnen* und Neugierige können sich spielerisch (neu) ausprobieren („Ich kann nicht malen“ könnt ihr einfach vergessen) Im Vordergrund steht der Spaß und die Lust am Umgang mit Farben und Formen.
(Eigene Farben, Pinsel, Spachtel, alte Telefonkarten o.ä.(große) Leinwände oder Papier - und Musik - können mitgebracht werden)

Feministische Kampfkunst

Referent_in: Fabian Gerlach
Spass haben mit der Bewegung. Gelassen bleiben. Mit dem Gegenüber in Kontakt bleiben.
Wenn die_der andere sich bewegt, bin ich schon da.
Wir gucken uns verschiedene Prinzipien und Ideen aus der Kampfkunst –vor allem aus dem Tai Chi Chuan- in der eigenen Körperstruktur an.
Elastizität, Verbindung, Loslassen
Entspannung, Wahrnehmung, Präsenz
Und probieren sie aus im Kontakt mit anderen.
Bringt bequeme Kleidung mit und flache Schuhe für die Wiese.
Kampfkunst-Erfahrung und „Sportlichkeit“ braucht ihr nicht.
www.taichikunst.org

Gestaltung mit Farbglas

Referentin: Domglaserin Gärlich

Zusammen wollen wir einen Einblick ins Handwerk der Glasgestaltung wagen und ein kleines Fensterbild vom Eigenentwurf bis zur Umsetzung erstellen, dabei üben wir, Flachglas zu schneiden und mit dem Lötkolben zu verbinden.

Der Materialkostenbeitrag beträgt 20€

Handoberfräse

Referentin: Corinna

Die Handoberfräse in der Werkstatt, Arbeiten mit Schablonen und andere Möglichkeiten
Arbeiten mit der Oberfräse:
die Möglichkeiten der Oberfräse durch Anschläge, Kopierhülse, Fräser mit Anlaufrad, Schablonen für Topfbänder, Minifix, gedübelte Verbindungen für präzises Arbeiten ausnutzen.
Theorie und Ausprobieren

KFZ – Pannenhilfe

Referentinnen: Bine & Mandi

Schwerpunkt des Kurses ist die Selbsthilfe bei einer Autopanne: wie verhalte ich mich bei einer Reifenpanne oder wie gebe ich Starthilfe ect.
Auch Themen wie die Autowartung & kleinere Reparaturen werden besprochen, sowie weitere Themen je nach Interesse der Teilnehmerinnen*.
Es wird praktisch am eigenen Auto (wenn vorhanden) gearbeitet, sowie Theorie vermittelt.

 

Kreatives Buchbinden

Workshopleitung: Janosch

In dem Workshop geht es um Grundlagen des Buchbindens, welche für eigene papierene Projekte unverzichtbar sind. Der Workshop stellt einen Einstieg dar. Anhand einer facettenreichen klebstofffreien Bindetechnik, erstellt Ihr ein eigenes Heft. Des Weiteren ist es an euch, den leeren Seiten Leben einzuhauchen, eurer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Nur Mut!

 

Schellackpolitur vereinfacht

Referentin: Melanie Kirchlechner
Vorbereiten, Grundieren und Polieren von edelfurnierten Sperrholzbrettchen
www.holz-sinn.de

 

Stammtischkämpferin*

mit Antonia und Tina

in Kooperation mit der Heinrich Böll Stiftung

Wir alle kennen das: In sämtlichen Situationen fallen Sprüche, die uns die Sprache verschlagen. Später ärgern wir uns, denken, da hätten wir gerne den Mund aufgemacht, widersprochen, die rechten Parolen nicht einfach so stehen lassen. In dem Workshop lernen wir die Schrecksekunde zu überwinden, Position zu beziehen und deutlich zu machen: Das nehmen wir nicht länger hin! Dazu wollen wir uns in Trainings mit Strategien beschäftigen, die uns ermöglichen, den Parolen der AfD und ihrer Anhänger Paroli zu bieten, wir wollen gängige rechte Positionen untersuchen und wir wollen gemeinsam üben, das Wort zu ergreifen um für solidarische Alternativen zu streiten. Dabei ist klar: Der Stammtisch ist überall: An der Kasse des Supermarktes, in der Bahn, auf der Baustelle oder in der Werkstatt.

Stemmeisen schärfen mit Wassersteinen

Referentin: Annelie
Zunächst geht es um die Theorie des Schärfens. Schneidengeometrie, Begrifflichkeiten,
Arbeitsvorbereitung.
Anschließend wollen wir praktisch üben, rasiermesserscharfe Schneiden zu erzeugen.
Bringt gerne Stemmeisen/ Hobeleisen mit.

 

 

Theaterworkshop

Referentin: Angelika Mühlbach
für offene, spielfreudige und neugierige Menschen, welche sich auf neue und für sie vielleicht unbekannte Dinge einlassen können.
Keine Vorkentnisse erforderlich. Bequeme Kleidung mitbringen.

 

 

Themengruppen

Die Themengruppen sind eine Option für euch, selber ein Thema zu gestalten. Bis jetzt gibt es Gruppen zu folgenden Themen:

 

  • Wanderschaft
  • Selbstständigkeit
  • Das Sternchen * - Thema
  • Orga-Team sein