Das Bundesweite Schreinerinnen- / Tischlerinnentreffen

Das Bundesweite Tischlerinnentreffen findet jährlich, meist in der 2. Jahreshälfte, an einem verlängerten Wochenende statt. Unterkunft und Verpflegung bietet ein dafür gebuchtes Seminarhaus.

Es treffen sich Meisterinnen, Gesellinnen, Auszubildende, Wandernde, Erwerbslose, sowie Frauen, die diesen Beruf erlernen wollen oder einfach interessiert sind.

 

Bei den Treffen könnt ihr Erfahrungen und Informationen austauschen, euch kennenlernen und neue Perspektiven entwickeln. Ein umfangreiches Angebot von fachbezogenen und kreativitäts- und persönlichkeitsbildenden Workshops bietet die Möglichkeit zur individuellen Weiterbildung. Ein kulturelles offenes Abendprogramm rundet die Veranstaltung ab.

Das Tischlerinnentreffen / Schreinerinnentreffen wird von jährlich wechselnden ehrenamtlichen Organisationsgruppen konzipiert und durchgeführt. Damit wechselt auch der Veranstaltungsort jährlich.

 

hier geht's zur Dokumentation aller Tischlerinnentreffen  Archiv